Berichte zum 1. Remsecker Waldlauf

Wir sagen vielen Dank für den tollen Tag, welchen wir mit euch zusammen erleben durften! Danke an alle Kinder und Läufer, welche mit Freude und Leidenschaft heute dabei waren. DANKE!

Vielen Dank an alle Sponsoren, Unterstützer, DRK Remseck, Achim Seiter mit Team und unseren Helfern!

Die Ergebnisse zum 1. Remsecker Wadllauf sind online. Der Druck der Urkunden wird ab morgen einwandfrei funktionieren. Vielen Dank für eure Teilnahme!

Unser Fotograf HoWa hat unseren 1. Remsecker Waldlauf in Bildern festgehalten. Neue Bilder aus der Luft zum 1. Remsecker Waldlauf. Wir wünschen euch viel Spaß beim anschauen der Bilder und sagen Danke an HoWa.

Der Zeitungsbericht der Ludwigsburger-Kreis-Zeitung zum 1. Remsecker Waldlauf.

Bei den Läufen Seitel – Kurzstrecke und Bauideen21 – Mittelstrecke ist Peter Steiner mitgelaufen. Er ist ein Lauf-Blogger und hat einen schönen Bericht über unseren 1. Remsecker Waldlauf geschrieben. Vielen Dank Peter und euch viel Spaß beim Lesen.

Ihr wollt noch unser Remsecker Waldlauf Shirt kaufen? So meldet euch einfach bei uns, wir schicken euch das Remsecker Waldlauf Shirt nach Hause. Inklusive Versand 13,50 Euro. Nur so lange der Vorrat reicht!

Wir freuen uns auf eure Teilnahme am 01.10.2022! Notiert euch den Termin bereits in eure Kalender. Wir freuen uns auf euch!


#Arbeiten im Hochdorfer Wald

Im Wald von Hochdorf wird stark gearbeitet. Wir sind gespannt, wie die Strecken und der Wald bei unserem 2. Remsecker Waldlauf am 01.10.2022 aussehen wird.

Hier die Antworten von ForstBW, welche als PM bei der Waiblinger Zeitung veröffentlicht wurden:

1. Warum werden im Staatswald von Remseck-Hochdorf derzeit seit vergangener Woche große Flächen gerodet?

In einem Waldbestand, der sich überwiegend aus jungen Eschen, Bergahorn und Kirschen zusammengesetzt hat, sind aufgrund von Pilzbefall mit dem „Falschen Weißen Stengelbecherchen“, einer aus Südostasien eingeschleppten Pilzart, die Eschen abgestorben. Die abgestorbenen Eschen sind teilweise umgefallen, in Nachbarbäumen hängen geblieben oder haben diese beim Umfallen beschädigt. Die abgestorbenen Eschen wurden auf einer Fläche von unter einem Hektar Größe entfernt um neue Bäumchen pflanzen zu können. Gesunde, unbeschädigte Bergahorn-Bäume und Kirschen wurden markiert und erhalten. Auf der freigewordenen Fläche werden in den lichteren Bereichen zeitnah Eichen und Hainbuchen gepflanzt. In den Bereichen mit weniger Lichteinfall werden Weißtannen gepflanzt. Auf diese Weise wird ein labiler Waldbestand in einen artenreichen und gesunden Mischbestand umgebaut.

2. Wann wird die Fällaktion beendet?

Die Fällaktion wird in den nächsten Tagen beendet.

3. Was passiert mit dem Holz?

Das Holz der jungen abgestorbenen Eschen wird aufgrund der geringen Dimension energetisch genutzt. Größere Bäume werden zu Sägewaren verarbeitet. Aus Gründen des Naturschutzes und Vorgaben der unabhängigen Zertifizierungssysteme verbleibt ein Teil des Holzes als ökologisch wertvolles, sogenanntes „Totholz“ auf der Fläche.

4. Warum wurde über die Aktion nicht mit einer Infotafel vor Ort informiert?

Mit Beschwerden durch die Bevölkerung wurde nicht gerechnet. Wegen der umgestürzten und hängenden Bäume war auch für Laien erkennbar, dass es um diesen Waldbestand nicht gut steht und hier gehandelt werden muss, um einen stabilen, gesunden Wald zu erhalten. Obwohl jeder in Deutschland im Schnitt 1,3 m³ Holz im Jahr verbraucht, reagiert die Bevölkerung gegenüber der Waldwirtschaft sehr kritisch. Wir werden deshalb unsere Öffentlichkeitsarbeit weiter ausbauen.

5. Werden die Fußwege, die zerstört wurden, wieder instandgesetzt – und falls ja: Wann soll das erfolgen?

Aufgrund des milden und regenreichen Winters bleiben Fahrspuren und Verschmutzungen auf den Waldwegen nicht aus. Dies um so mehr, weil die Bestände aus Bodenschutzgründen nicht flächig befahren werden, sondern die Befahrung durch Erntemaschinen auf vorgegebene Linien, sogenannte Rückegassen, konzentriert wird. Die Waldwege werden im Laufe des Frühjahrs bei trockener Witterung instandgesetzt, so dass diese wieder gut für die Waldbesucher begehbar sind.


#Wer hätte das gedacht …

Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu – es hat sich in vielen Bereichen anders entwickelt, als prognostiziert oder erhofft. Die Pandemie ist nicht verschwunden und wir mussten Wege finden uns damit zu arrangieren. Seit Herbst mussten fast wöchentlich die Hygienekonzepte angepasst und Übungsleiter und Verantwortliche informiert werden. Die Begeisterung über die Änderungen hielt sich bei vielen Mitgliedern oft in Grenzen, auch wenn sie sicherlich in einigen Bereichen sinnvoll waren.

Dennoch blicken wir auf ein Jahr zurück, in dem es uns mit Stolz erfüllt, was der Verein und seine Mitglieder geleistet und erreicht haben.

Zusätzlich zu den etablierten Abteilungen, gab es eine Vielzahl neuer Impulse im Verein. Die Abteilung Ski und Wandern wurde wieder ins Leben gerufen. Wanderungen und eine Skiausfahrt für 2022 wurden geplant.

Auch das schauspielerische Talent kann im Rahmen der neugegründeten Theaterabteilung gezeigt werden.

Was uns besonders freut: unsere Sänger haben in mehreren Gesprächs- und Diskussionsrunden die Abteilung neu aufgestellt und einen kompletten Neustart gewagt. Wir sind gespannt, was uns hier noch alles erwartet.

Auch im sportlichen Bereich hat sich der vereinsoffene Lauftreff zu einem festen Training mit viel Zuspruch etabliert. Selbst in der dunklen Jahreszeit und bei schlechtem Wetter treffen sich jeden Freitagabend viele begeisterte Läufer zum gemeinsamen Training.

Am 02.10.2021 fand der 1. Remsecker Waldlauf statt. Erst Ende Juni wurde beschlossen, dass wir versuchen, die Veranstaltung trotz Corona stattfinden zu lassen. Die Planungsphase und die Zeit zum Bewerben viel daher recht knapp aus.

Pandemiebedingt wurde die Veranstaltung auf das Nötigste reduziert. Der Sport wurde in den Vordergrund gestellt.

Unzählige Stunden wurden investiert, damit der Lauf ein Erfolg wird. Am Tag der Veranstaltung hatten wir knapp 70 Helfer im Einsatz. Ihnen ist es zu verdanken, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wurde. Das Strahlen der Läufer beim Zieleinlauf war unbeschreiblich.

Trotz der widrigen Umstände hat der Verein gezeigt, dass er lebt.

Liebe Mitglieder, wir wünschen euch besinnliche, frohe und glückliche Weihnachtstage und für das kommende Jahr Zufriedenheit, Frohsinn und Gesundheit!


#Unsere Lauftreffler erfolgreich beim Cross in Weinstadt

Am vergangenen Samstag (04.12.) war es endlich soweit. Unsere Lauftreffler durften wieder einen Wettkampf unter strengen Corona-Bedingungen bestreiten. Die Strecke ging für alle Läufer/Läuferinnen über einen matschigen und hügeligen Parcours. Das Wetter war mit leichtem Regen und kühlen Temperaturen ideal für einen Crosslauf. Alle Läufer/Läuferinnen hatten sichtlich Spaß.

Der 1. Startschuss für unsere Lauftreffler fiel um 11:55 Uhr für unseren Trainer Markus Mayer. Er lief die 1.800 m in 7:13,4 Min. und belegte den 1. Platz. Um 12:15 Uhr starteten Sina Zeller und Thomas Bürgstein. Hier rannte Sina Zeller von Beginn an mit einem idealen Schuhwerk – Fußballschuhe mit Noppen! Sie lief die 4.200 m in 29:24,5 Min. und belegte den 2. Platz. Thomas Bürgstein hatte leider nicht so ein großartiges Schuhwerk zur Hand, lief jedoch trotz den harten Bedingungen auf den 3. Platz in 25:13,9 Min. Auch über die Langstrecke mit 9.000 m konnten wir zwei Starter aufweisen. Sandra Schönherr startete hochmotiviert im neuen SGV Hochdorf Dress und musste leider nach knapp drei Runden mit einem verletzten Knie ausscheiden. Wir wünschen ihr eine schnelle Genesung. Unser Routinier Hans Kroner lief ein super Rennen und teilte sich die Kräfte gut ein. Er belegte mit 45:11,9 Min. den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen/Läufer.

Allen Läuferinnen/Läufer hat es riesig Spaß gemacht und freuen sich schon auf den nächsten Wettkampf.


#Schöne Adventszeit

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit. Bleibt gesund und passt auf euch auf.


#Laufshirt: Remsecker Waldlauf

Ihr wollt noch unser Remsecker Waldlauf-Shirt kaufen? So meldet euch einfach bei uns, wir schicken euch das Remsecker Waldlauf-Shirt nach Hause. Inklusive Versand für 13,50 Euro. Aktuell haben wir alle Kindergrößen und die Gr. M/XL!


#Lauftreff: Vorbereitungen auf den Crosslauf

Im letzten Training wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Mit neuer Power haben wir uns aufgewärmt und sind unsere neue 5 km-Runde gelaufen. Hierbei lief unser jüngster Läufer eine schnelle Runde und konnte die 5 km-Runde mit der ersten Gruppe abschließen. In den nächsten Trainings werden wir die ersten Vorbereitungen auf den Crosslauf in Weinstadt absolvieren. Es war wieder schön, wie wir alle mit unseren Stirnlampen die Straßen von Bittenfeld und Hochdorf beleuchtet haben. Wir freuen uns auf weitere neue Läuferinnen/Läufer. Wir treffen uns freitags, 18:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald (Schlossstraße 36). Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


#Neue Laufstrecke: Lauftreff Remsecker Waldlauf

Im letzten Training lief unser Lauftreff eine neue Laufstrecke Richtung Bittenfeld und wieder zurück durch Hochdorf. Alle Laufgruppen absolvierten sofort die neue ca. 5 km lange Strecke. Es war schön, wie wir alle mit unseren Stirnlampen die Straßen von Bittenfeld und Hochdorf beleuchtet haben. Wir freuen uns auf weitere neue Läuferinnen/Läufer. Wir treffen uns freitags, 18:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald (Schlossstraße 36). Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


#Lauftreff goes Stirnlampe

Im letzten Training lief unser Lauftreff mit neuen Stirnlampen durch den Hochdorfer Wald. So konnten wir auch in der Dunkelheit unsere gewohnten Strecken absolvieren. Ein Dankeschön geht an den SGV Hochdorf für die helle Unterstützung. Im kommenden Training werden wir neue Strecken in Angriff nehmen und unsere Laufumgebung erkunden. Wir freuen uns auf weitere neue Läuferinnen/Läufer. Wir treffen uns freitags, 18:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald (Schlossstraße 36). Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


#Remsecker Waldlauf: DANKE

Liebe Hochdorferinnen, liebe Hochdorfer,

liebe Remseckerinnen, liebe Remsecker,

am 02.10.2021 hat der 1. Remsecker Waldlauf in Hochdorf stattgefunden. 475 Läuferinnen und Läufer haben sich in sechs Läufen zwischen 500 m und 5.000 m dem sportlichen Wettkampf gestellt. Eine Vielzahl von Zuschauern begleitete die Sportler und feuerten diese lautstark an der Strecke entlang an. Wir waren überrascht und überwältigt von der hohen Anzahl von Teilnehmern für die sechs Läufe durch den Hochdorfer Wald.

Um eine störungsfreie Veranstaltung rund um den Start-/Zielbereich zu gewährleisten, mussten wir im Vorfeld kurzfristig weitere Straßen sperren. Uns war es jedoch wichtig, dass die Straßen für die Anwohner jederzeit frei waren. Ein ganz herzliches Dankeschön möchten wir an dieser Stelle nochmals an Herrn Nussbaum für sein Verständnis für unsere Veranstaltung richten.

Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung ist nur durch eine Vielzahl von Unterstützern und Sponsoren möglich. Unser Hauptsponsor die Volksbank Remseck eG, gefolgt von den Premium-Lauf-Sponsoren AOK Baden-Württemberg, Connectronic GmbH & Co. KG, V/i/t Physio Tobias Durlach & Team, Hennemann Elektrotechnik, Seitel Malerwerkstätte GmbH und Bauideen21. Last but not least unsere sechs Komfort-Sponsoren Alfred Kärcher SE & Co. KGFlachs BauunternehmungKarosseriebau ÜbelhörLorenz & Krautt Holzbau + ZimmereiNoller Futtermittelhandel GmbH & Co. KG und Walter Baugeschäft Beton-Bohr-Sägetechnik. All diese Unternehmen haben uns sowohl finanziell als auch mit Dienstleistungen und Know-how unterstützt. Besonders haben wir uns darüber gefreut, dass die Sponsoren teilweise eigene Läufer-Teams angemeldet haben. Ein besonderer Dank gilt Klaus Eppinger von Eppinger Erdbau & Agrar mit seinen fleißigen Helfern, die uns schnell und unbürokratisch aus der Patsche geholfen haben.

Auf der anderen Seite hatten wir an die 70 Helfer aus dem Verein und dessen Umfeld sowie weitere Freiwillige aus Remseck und Umgebung, die unzählige Stunden ihrer Freizeit für unsere Veranstaltung geopfert haben. Eure Leistung hat uns zutiefst beeindruckt – ihr seid der Grund, warum alles so reibungslos ablief! Wir sind sehr stolz, dass ihr ein Teil des Laufes wart.

Das DRK Ortsverein Neckargröningen hat die sanitätsdienstliche Absicherung übernommen. Die Sportler wurden während der Läufe von einer DRK-Fahrradstaffel begleitet, um auch auf den schmalsten Pfäden sofort vor Ort sein zu können. Sowas sieht man nicht alle Tage!

Der überregional bekannte Sportmoderator Achim Seiter hat für prima Stimmung gesorgt und unterhaltsam durch den Tag geführt. Ohne Achim wäre der Tag nur halb so gut gewesen. Vielen Dank auch an sein Zeitmess-Team, welches ruhig und zügig die Ergebnisse/Urkunden erstellt haben.

Einen großen Anteil am Gelingen des 1. Remsecker Waldlaufes hatte auch die Stadtverwaltung Remseck am Neckar, ganze vorneweg unser Schirmherr Oberbürgermeister Dirk Schönberger und der Erste Bürgermeister Jo Triller. Fragen und Probleme wurde in schnellster Zeit beantwortet und konnten gelöst werden. Mit den Startnummern 1 und 2 haben sie mit ihrem Team der Stadtverwaltung am Lauf teilgenommen. Die Zusammenarbeit mit den einzelnen Fachgruppen Kultur Sport SozialesOrdnungsverwaltungStraßenverkehr und Technische Dienste lief absolut reibungslos. Auch hierfür ein dickes Lob und ein herzliches Dankeschön.

Sie alle haben dazu beigetragen, dass der 1. Remsecker Waldlauf in dieser Form stattfinden konnte und wir hoffen, dass wir 2022 dieses Event wiederholen können! Laufen macht glücklich!

Euer Orga-Team vom 1. Remsecker Waldlauf


Wir freuen uns euch zum 1. Remsecker Waldlauf am 02.10.2021 begrüßen zu dürfen. Anmeldungen sind nun geschlossen. Wir sind überwältigt über die Anzahl der Anmeldungen. Vielen Dank für eure Unterstützung.

Unser Hygienekonzept für den 1. Remsecker Waldlauf findet ihr auf unsere Seite unter der Rubrik Hygienekonzept. Bitte lest euch dieses aufmerksam durch, damit der Lauf für euch ein voller Erfolg wird.

Einen Lageplan haben wir für euch ebenfalls erstellt, damit ihr die Startnummernausgabe und den Start-/Zielbereich mit Verpflegung schnell findet.

Am 01.10.2021 ist kein Lauftrefftraining. Ab dem 08.10.2021 trainiert unser Lauftreff bereits für den 2. Remsecker Waldlauf. Schaut einfach vorbei und schaut euch die Strecke an. Meldet euch vorab einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de an.

Bleibt gesund und wir sehen uns am 02.10.2021!


#Wichtige Informationen zum 1. Remsecker Waldlauf in Remseck-Hochdorf

Liebe Läuferinnen und Läufer,

wir sind überwältigt von der Anzahl an Anmeldungen – dafür ein herzliches Dankeschön!

In zwei Tagen ist es so weit und wir freuen uns euch zum 1. Remsecker Waldlauf begrüßen zu dürfen. Damit die Laufveranstaltung für euch und die Zuschauer ein voller Erfolg wird, möchten wir euch noch vier wichtige Punkte mit auf den Weg geben:

1. Lest euch unser Hygienekonzept aufmerksam durch. Für den 1. Remsecker Waldlauf gelten die 3Gs. Bringt hierfür im Idealfall eure Zertifikate auf dem Handy mit, damit wir diese schnell und zügig bei der Startnummernausgabe (Schulweg 22, Remseck-Hochdorf) prüfen können. Hier der Link zum Hygienekonzept: https://remsecker-waldlauf.de/?page_id=482

2. Eure Startnummern könnt ihr am Samstag, den 02.10.2021 ab 9 Uhr abholen. Des Weiteren bieten wir euch die Abholung der Startnummern auch am Freitag, den 01.10.2021 von 17 bis 19 Uhr an. Beide Abholzeiträume sind bei der Grundschule im Schulweg 22 in Remseck-Hochdorf. Abholung der Startnummern erfolgt durch Vorlage vom Personalausweis und dem 3G Nachweis. Für Sammelabholer am Freitag, den 01.10.2021 muss die 3G Registrierung der einzelnen Personen, welche nicht anwesend sind, am Samstag, den 02.10.2021 erfolgen. 

3. Bitte reist nach Möglichkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Wir haben eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen für euch bei der Gemeindehalle in Remseck-Hochdorf, Kirchenweinbergweg 10. Bitte fahrt nicht mit den Autos in den Start-/Zielbereich, denn dieser wird voraussichtlich nur für Anwohner freigegeben. Deshalb empfiehlt sich die Anreise im Bereich der Gemeindehalle. Siehe hierzu den Lageplan und die eingezeichneten Parkplätze auf unserer Webseite: https://remsecker-waldlauf.de/?page_id=483

4. Die aktuellen Startzeiten der Läufe entnehmt ihr auf unserer Webseite unter der Rubrik Läufe: https://remsecker-waldlauf.de/?page_id=22

Bitte checkt noch einmal eure Anmeldedaten. Sofern hier etwas nicht passt, meldet euch einfach bei anmeldung@remsecker-waldlauf.de.

Aktuelle Änderungen entnehmt ihr auf unserer Webseite https://www.remsecker-waldlauf.de.

Sofern ihr weitere Fragen habt, so meldet euch per E-Mail info@remsecker-waldlauf.de

Wir wünschen euch eine gute Anreise und eine schöne Laufveranstaltung bei uns in Remseck-Hochdorf.
Euer Remsecker Waldlauf Orga-Team

P.S.: Falls ihr einen weiteren Lauf in der Nähe sucht, so können wir auch den Bottwartal-Marathon am 17.10.2021 empfehlen. Es werden 10 km, 21,1 km und 42,2 km angeboten. Ihr könnt euch noch bis zum 30.09.2021 unter https://www.bottwartal-marathon.de/ anmelden.


#Vorfreude: Beschilderung der Strecke

Heute haben wir mit der Beschilderung der Laufstrecke durch den Hochdorfer Wald begonnen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren!

Beachtet unsere Hinweisschilder auf der Strecke – vielen Dank!

#10. Training für den 1. Remsecker Waldlauf erfolgreich

Am vergangenen Freitag haben wir unser 10. Training für den Remsecker Waldlauf durchgeführt. Diesmal liefen wieder neue Läuferinnen/Läufer mit. Am 01.10.2021 fällt unser Lauftreff Training aus. Am 02.10.2021 ist ja bereits der 1. Remsecker Waldlauf. Das nächste Lauftreff Training für den 2. Remsecker Waldlauf beginnt bereits am 08.10.2021. Wir treffen uns freitags, 18:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald (Schloßstraße 36). Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


Die Meldefrist ist nun leider verstrichen …
#jetzt #anmelden #die #zeit #rennt #remseckerwaldlauf #remseck #remseckamneckar #sgvhochdorf #waldlauf #laufen #running



#4. Training für den 1. Remsecker Waldlauf erfolgreich

Am vergangenen Freitag haben wir unser 4. Training für den Remsecker Waldlauf durchgeführt. Diesmal liefen wir die unterschiedlichsten Strecken vom Remsecker Waldlauf ab. Jede Gruppe lief in ihrem eigenen Wohlfühltempo. Im Anschluss gab es diesmal kein Kräftigungsprogramm, da es ein wenig heiß war. Wir freuen uns auf weitere Laufbegleiter. Wir treffen uns jeden Freitag, 19:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald. Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


#Pressebericht LKZ
Wir planen mit voller Vorfreude für euch unseren ersten Remsecker Waldlauf. Meldet euch jetzt an und beginnt mit eurem Training. Wir unterstützen euch gerne dabei – lauftreff@remsecker-waldlauf.de!

Danke an unsere Unterstützer:

Ludwigsburger Kreiszeitung | www.lkz.de

Volksbank Remseck e.G.

AOK Baden-Württemberg

Bauideen21

Connectronic 

V/i/t 

Hennemann Elektrotechnik

Seitel Malerwerkstätte

V/i/t Physio Tobias Durlach & Team

Flachs Bauunternehmen 

Kärcher

Lorenz & Krautt | Holzbau-Zimmerei

Noller – Mühlenladen

Übelhör – Karosseriefachbetrieb

Walter Beton

Remseck-Hochdorf

Stadt Remseck am Neckar

SGV Hochdorf e.V.


#WLV-Kids-Marathon – ideale Vorbereitung für den Remsecker Waldlauf

Für alle Kinder von 4 bis 11 Jahren bietet der Württ. Leichtathletik-Verband (WLV) ein neues Laufprojekt an, den WLV-Kids-Marathon. Als Begleiterscheinung der Corona-Pandemie hat sich das Bewegungsverhalten vieler Kinder stark verändert. Mit dem WLV-Kids-Marathon wollen wir die Initiative vom WLV unterstützen und Kinder dazu motivieren, die „einfachste“ sportliche Bewegungsform – das Laufen – kennenzulernen, Spaß daran zu finden und in ihren Alltag einzubauen. Egal ob allein, mit Unterstützung der Eltern, im Vereinssport beim SGV Hochdorf oder im schulischen Sportunterricht, jede/r kann den WLV-Kids-Marathon absolvieren.

Wie funktioniert der WLV-Kids-Marathon?

Im Zeitraum zwischen dem 10. Juli und dem 30. September 2021 sammeln die Kinder Laufkilometer. Egal wann, wo und mit wem sie laufen und auch egal wie weit die Kinder laufen. Wichtig ist nur, dass jeder Kilometer festgehalten wird, um das Gesamtziel von 42,195 km zu erreichen. Zur Dokumentation der Laufkilometer stellt der WLV auf der Websteite https://www.wlv-sport.de/home/kinder/wlv-kids-marathon eine sog. Laufkarte zur Verfügung, die eine virtuelle Reise durch die Landkreise von Baden-Württemberg ermöglicht. Für jeden gelaufenen Kilometer malt das Kind einen Landkreis farbig aus. Es kann dabei im eigenen Landkreis beginnen oder in einem beliebig anderen. Wer den ersten Laufkilometer z.B. am 10./11. Juli 2021 beim virtuellen 28. Stuttgart-Lauf gelaufen ist, kann im Kreis Stuttgart mit dem Ausmalen beginnen und für jeden weiteren Laufkilometer die angrenzenden Landkreise ausmalen. Wenn alle 43 Landkreise/Felder mit Autokennzeichen ausgemalt sind, hat das Kind sein Marathon-Ziel erreicht! Als Belohnung winken eine Urkunde (Downloadbereich) sowie eine Medaille, die über den Shop vom WLV bestellt werden kann. Wir vom SGV Hochdorf unterstützen euch dabei. Wenn ihr eure Laufkilometer zusammen und auf der Laufkarte ausgemalt habt, lasst uns eure Ergebnisse zukommen und wir werden eure Belohnung (Urkunde/ Medaille) beim WLV bestellen. Wir wünsche euch viel Spaß beim Training und freuen uns auf eure Teilnahme beim Remsecker Waldlauf.


#3. Training für den 1. Remsecker Waldlauf erfolgreich

Am vergangenen Freitag haben wir unser 3. Training für den Remsecker Waldlauf durchgeführt. Diesmal liefen wir die unterschiedlichsten Strecken vom Remsecker Waldlauf ab. Jede Gruppe lief in ihrem eigenen Wohlfühltempo. Im Anschluss gab es ein kleines Kräftigungsprogramm für die Beine. Wir freuen uns auf weitere Laufbegleiter. Wir treffen uns jeden Freitag, 19:30 Uhr vor dem Eingang zum Hochdorfer Wald. Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.


#2. Training für den 1. Remsecker Waldlauf am 30.07.2021

Ihr wollt euch die Strecke vom 1. Remsecker Waldlauf anschauen? Ihr wollt bereits die ersten Trainingsminuten absolvieren, so schaut am Freitag, 30.07.2021 um 19:30 Uhr beim Eingang zum Hochdorfer Wald vorbei. Wir freuen uns auf euch! Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de!


#1. Training für den 1. Remsecker Waldlauf erfolgreich

Am vergangenen Freitag haben wir unser 1. Training für den Remsecker Waldlauf durchgeführt und unseren neuen Lauftreff „Remsecker Waldlauf“ gegründet. Zuerst haben wir uns vor dem Training kennengelernt und über das Laufen ausgetauscht. Danach folgte eine lockeres Warm-up und leichtes Stretching. Danach ging es los und wir liefen in Gruppen die SEITEL – KURZSTRECKE ab. Jeder Gruppe lief in ihrem eigenen Wohlfühltempo. Zum Abschluss tauschten wir uns über unsere zukünftigen Lauferlebnisse aus. Wir freuen uns auf weitere Laufbegleiter. Meldet euch einfach unter lauftreff@remsecker-waldlauf.de kurz bei uns an. Wir freuen uns auf euch.

Teil der Strecke

#1. Training für den 1. Remsecker Waldlauf am 23.07.2021

Ihr wollt euch die Strecke vom 1. Remsecker Waldlauf anschauen? Ihr wollt bereits die ersten Trainingsminuten absolvieren, so schaut am Freitag, 23.07.2021 um 19:30 Uhr beim Eingang zum Hochdorfer Wald vorbei. Wir freuen uns auf euch!


#Watomis, Kinderhaus und Grundschule Hochdorf sind bereits im Training

In der vergangen Woche konnten die Kinder von den den Watomis, dem Kinderhaus und der Grundschule Hochdorf die Strecken vom AOK-Bambinilauf 500m, Connectronic Schülerlauf 1.000m und V/i/t Physio Schülerlauf 1.900m kennenlernen. Alle Kinder rannten mit viel Freude und Spaß durch den Hochdorfer Wald. Der Grundstein für ein Training in den nächsten Wochen ist somit gelegt. Wir wünschen allen Kindern eine schöne Vorbereitung auf den 1. Remsecker Waldlauf.

Teil der Strecke

#SGV Hochdorf plant 1. Remsecker Waldlauf
Remseck-Hochdorf wird am 2.10.2021 Austragungsort des 1. Remsecker Waldlaufs. Dies machen eine Vielzahl von Sponsoren und insbesondere das Organisationsteam des SGV Hochdorf e.V. möglich. Im Hochdorfer Wald werden sechs Läufe stattfinden. Der Wald soll hierbei als Wohlfühlfaktor erlebbar gemacht werden.

Der Waldlauf in Hochdorf hatte bis in die 90iger Jahren bereits Tradition. Die Leichtathletikabteilungen des TSV Affalterbach sowie des SGV Hochdorf e.V. der LG Lemberg veranstalteten einen internen Waldlauf für Kinder und trugen hierbei ihre Vereinsmeisterschaften aus. Diese Idee wurde im Herbst 2020 wieder aufgegriffen und durch Gespräche mit dem Württembergischen Leichtathletikverband und der Stadt Remseck neu geplant.

„Uns ist es wichtig, eine offene Veranstaltung für alle Laufbegeisterte, einen attraktiven Wettkampf und ein interessantes Rahmenprogramm anzubieten“, so Tim Schweizer, Vorsitzender des SGV Hochdorf. „Naheliegend waren hierbei die Laufstrecken für jeden machbar und abwechslungsreich zu gestalten“, fügt Markus Mayer, stv. Vorsitzender, hinzu. Den Start am 2.10.2021 macht der AOKBambinilauf, welcher durch den Laufpaten Marcel Fehr, einem aktiven Spitzensportler,  begleitet wird. Er möchte die Kids im Vorfeld beim Training unterstützen und wird sie am Streckenrand anfeuern. Vanessa Kühnert vom OrgaTeam fügt ein weiteres Schmankerl hinzu: „Wir bieten für die Bambinis einen kostenfreien Startplatz mit einer Finisher Medaille an“. Für Schüler wird es durch die Unterstützung von Connectronic und V/i/t Physio zwei Läufe über 1.000 m und 1.900 m geben. „Dank engagierter Lehrer wird es für die Schüler der Grundschule Hochdorf, voraussichtlich eine Trainingsvorbereitung auf die zwei Läufe geben“, berichtet Sina Hoyer vom OrgaTeam begeistert.

Im Jugendbereich unterstützt Hennemann Elektrotechnik und bietet einen Jugendlauf über 2.900 m an. „Hier freuen wir uns auf viele Teilnehmer der weiterführenden Schulen aus Remseck und Umgebung“, so Werner Fechter, Abteilungsleiter Leichtathletik. Nach dem Jugendlauf dürfen die Eltern und Hobbyläufer für die Seitel Kurzstrecke über 2.900 m an den Start gehen. „Dieser ist insbesondere für Einsteiger, welche mit dem Laufen beginnen wollen, geeignet“, verrät Nicole Möbus als erfahrene Läuferin aus Hochdorf. „Mit der Bauideen21 Mittelstrecke über 5.000 m erwarten wir einige ambitionierte Läufer und Firmenläufer“, schätzt Carina Depner.

Remsecks Oberbürgermeister Dirk Schönberger unterstützt am 2.10.2021 als Schirmherr der sechs Läufe durch den Hochdorfer Wald die Läuferinnen und Läufer persönlich. „Ich freue mich ganz besonders, viele Läuferinnen und Läufer, aber auch die Zuschauer zur Premiere dieser Laufsportveranstaltung begrüßen zu dürfen.“ 

„Durch den gesamten Tag wird uns Achim Seiter als bekannter Moderater von diversen Laufveranstaltungen begleiten und so wird der Waldlauf für die Teilnehmer, Zuschauer, Familien und Teams als ganz besonderer Tag noch lange in Erinnerung bleiben“, fügt Markus Mayer hinzu.

Seit dem 15.7.2021 ist das Anmeldeportal über https://www.remsecker-waldlauf.de geöffnet. Die ersten 15 Anmeldungen je Lauf erhalten ein limitiertes Volksbank-Remseck Laufshirt zum 1. Remsecker Waldlauf kostenfrei zur Anmeldung dazu.

OrgaTeam: v.l.n.r. Carina Depner, Nicole Möbus, Markus Mayer, Sina Hoyer, Werner Fechter, Tim Schweizer (Vanessa Kühnert fehlt auf dem Foto)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.